LohausCarl Landschaftsarchitektur Irene Lohaus Peter Carl LandschaftsarchitekturStartseite | Projekte | Profil | Büro | Impressum  
   
 
Quartierpark Nord im Expo-Stadtteil Kronsberg




In dem direkt neben dem Expo-Gelände liegenden neuen Stadtteil Kronsberg sind auf zwei Ausspa- rungen im rasterförmigen Grundmuster der Sied- lung Quartierparks entstanden - der Quartierpark Nord und der Quartierpark Mitte. Der zu allen Seiten offene Quartierpark Nord ist durch hangwärts ver- laufende Plattenbänder befestigt, aus denen sich in der Mitte eine mit Gräsern und Kiefern bewachsene Erdlinse erhebt. Aus den Plattenfugen wachsen Gräser und Stauden. Kurze Abschnitte einzelner Plattenbänder sind aus dem Verband gelöst und türmen sich zu Sitz-Blöcken auf.


In diesen Spuren wird ein Stück des Kronsberger Karstgesteins freigelegt. Bis zu eineinhalb Meter wölbt sich die Erdlinse über den Plattenbelag. Von außen nach innen nimmt die Dichte des Kiefern- haines ab, das Innere des Haines soll zur lichten Halle heranwachsen. Distanz zu den Freiflächen der benachbarten Wohngebäude schafft eine Stahl- pergola am Hangkopf. Der Hangfuß hingegen wird akustisch akzentuiert. Hier wird das Regenwasser aufgefangen, es tropft in einen Klangkörper und hallt so zeitversetzt zu den Regenereignisse nach.